In hyggeligen Zeiten in der Hängematte chillen

Relaxen in der Hängematte
Hängematte von Tropilex

Meine neue Hängematte von Tropilex.

…und vom nächsten Sommer träumen

Der Winter kündigt sich an. Sicherlich müssen wir aufgrund von Coronabeschränkungen wieder viel zu Hause bleiben. Die Fallzahlen steigen. Menschen eilen in Masken durch Innenstädte. Darum ist es wichtig, es sich zu Hause gemütlich zu machen. Auf dem Sofa mit einer Tasse Tee, einem schönen Buch und Kerzenlicht. Der ein oder andere träumt sehnsüchtig vom nächsten Urlaub. Viele waren in diesem Jahr schon mit einem Camper unterwegs, frei und unabhängig sein, nicht auf Beherbergungsverbote achten müssen. Und dabei an einem See oder in den Bergen in der Hängematte chillen. Das ist wohl das Maximale, was man sich in diesen Zeiten an Urlaubsfreuden wünschen kann.

Ich habe mir schonmal eine Hängematte bestellt von Tropilex für den nächsten Sommer. Zu Coronazeiten war ich mit meinem Sohn viel im Englischen Garten in München unterwegs und hab oft die Leute in ihren Hängematten beneidet. Sie befestigen sie einfach an zwei dicken Baumstämmen und relaxen. Es ist toll, dass sowas in den grünen Oasen der Großstadt möglich ist.
Wer keine Bäume in der Nähe zum Befestigen hat, kann sich auf Hängemattengigant.de ein Gestell aus Holz oder Metall dazu bestellen. Für Babys und Kinder gibt es süße Hängesessel und -matten.

Ich freue mich auf den Frühling, wenn ich meine neue Hängematte im Englischen Garten testen kann. Bis dahin müssen wir den Winter noch überstehen.

 

Tolle Alpinsonnencreme für den Winter

Stoppt den Plastikmüll!

 

Follow me in Social Media

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.